Neuer Scrum Guide angekündigt

Seit Mitte 2019 wird über die Vorschlags-Plattform Uservoice (https://scrumguide.uservoice.com/) keine weiteren Änderungsvorschläge für ein Update des Scrum Guides von November 2017 angenommen. Begründung: Ein Update ist in Arbeit.

Nun hat am 30. August 2020 Ken Schwaber (Gründer von scrum.org, und Scrum-Guide-Autor gemeinsam mit Jeff Sutherland) in seinem Blog ein Update für den Scrum Guide angekündigt. Kurz und knapp, so wie der neue Scrum Guide sein wird:

Scrum Guide 2020

Lean and focused. Thirteen pages long. To be released this fall.

Ken Schwaber am 30. August 2020 in seinem Blog

Lean and focused

Das deutet darauf hin, dass auf Überschneidungen mit dem „Lean“ eingegangen oder verwiesen werden könnte.

Fokus ist bereits heute ein wichtiger Scrum Wert.

Thirteen pages long.

13 Seiten wären eine Verkürzung des aktuellen (November 2017) Scrum Guide, der aktuell aus 19 PDF-Seite besteht (in der englischen Originalversion: 1 Seite Deckblatt, 1 Seite Inhaltverzeichnis, 16 Seiten Inhalt und 1 Seite Schlussbemerkungen+Danksagungen).

Die deutsche Übersetzung des Scrum Guides ist auf Grund von Formatierung und 4 Seiten Extra-Anhang + 1 Leerseite in der Version 2017v2.0 25 Seiten lang.

To be released this fall.

Für diesen Herbst ist die Veröffentlichung angekündigt.

In den Kommentaren wird Ken Schwaber konkreter: Anfang Dezember.

siehe: https://kenschwaber.wordpress.com/2020/08/30/scrum-guide-2020/#comment-32008

Aktuell liegt der neue Scrum Guide bei Scrum.org, ScrumInc und der Scrum Alliance vor, damit sie die Unterlagen für das Release aktualisieren können. Zum Release werden die wichtigsten Übersetzungen ebenfalls bereit stehen (siehe Kommentar-Antworten von Ken Schwaber unter dem Artikel)

Weitere Details

Bereits in der 2017 Version wurden die „3 Fragen“ im Daily Scrum als optional vorgeschlagen. Hier werden vielleicht die Fragenbeispiele ganz entfallen (Anmerkung von mir: sehr gut!).

siehe: https://kenschwaber.wordpress.com/2020/08/30/scrum-guide-2020/#comment-32016

Trotz aktueller Black-Lifes-Matter-Bewegungen und der Anpassungen diverser Begriffe (z.B. Master-Branch auf GitHub) wird es weiterhin den „Scrum Master“ als Rollenzeichnung geben (Anmerkung von mir: Schade. Der Begriff „Master“ erzeugt auf mehreren Ebenen falsche Assoziationen).

siehe: https://kenschwaber.wordpress.com/2020/08/30/scrum-guide-2020/#comment-32025

Ein Kommentar zu „Neuer Scrum Guide angekündigt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.