Digitalisierung im Weiterbildungsseminar nutzen

Gestern und heute fand der dritte Durchgang meiner Schulung „Agile Methoden – Grundlagen“ statt. Ganz im Stile der Agilität werden die Teilnehmer nach jeder Schulung um ihr Feedback gebeten, wie sie die einzelnen Inhalte bewerten und was sie gerne verbessert haben wollen. Zusammen mit weiteren Ideen und Erfahrungen entsteht für die nächste Schulung ein überarbeitetes „Produkt Inkrement“.

Dieses Mal habe ich mit einer Kombination aus Liberating Structures und dem Feedback-Tool „Mentimeter“ im Kampf gegen das „Suppenkoma“ (die Zeit nach der Mittagspause) bzw. dem „Warten bis der Kaffee wirkt“ (am Morgen von Tag 2) experimentiert.

Weiterlesen „Digitalisierung im Weiterbildungsseminar nutzen“