Scrum Guide Version November 2020 veröffentlicht

Aus Anlass des 25. „Geburtstag“ wurde heute am 18. November der neue Scrum Guide veröffentlicht und überarbeitet die 3 Jahre alte Version (veröffentlicht im November 2017).

Wie bereits von Ken Schwaber angekündigt hat der Scrum Guide „abgespeckt“ und besteht jetzt aus weniger Seiten.

Der Text wurde vollständig überarbeitet, die groben Inhalte bleiben die gleichen. Scrum bleibt auch mit der neuen Version Scrum. Einige spannenden Details haben sich geändert.

Hier werde ich mit der Zeit einige Details aufführen, die mir auffallen (Updates sind in den nächsten Tagen zu erwarten)

  • deutliche Klarheit: Scrum Team als Team! 1 PO, 1SM plus x Developer (kein Dev-Team mehr!)
  • Die Rollen („roles“) heißen jetzt Verantwortlichkeiten („accountabilities“)
  • das Team ist jetzt selbstverwaltend („self-managing“) und nicht mehr selbst-organisierend („self-organizing“)
  • neben dem Sprint-Ziel gibt es jetzt ein Produkt-Ziel.
  • Commitment wird betont. Commitment auf die Ziele und DoD
  • Review: das Scrum Team präsentiert die Ergebnisse den Stakeholdern. Keine Diskussion mehr, dass das Dev-Team das alles allein tun soll und dem PO gegenüber.
  • die Gänsefüßchen um „Ready“ wurden entfernt. Das war immer eine Andeutung für den Bedarf einer (inoffiziellen) Definition of Ready.
  • „Die 3 Fragen“ für das Daily wurden nun endgültig aus dem Scrum Guide entfernt.

(mehr Details folgen später)

Prüfung/Zertifizierung: bis zum 9.1.2021 werden die Zertifizierungsprüfungen auf scrum.org (z.B. PSM) auf Grundlage des Scrum Guides 2017 durchgeführt. Zur Scrum Alliance Prüfung (z.B. CSM) liegen aktuell keine Infos vor.

(englisch) Aktuell steht der neue Guide nur über die Adresse https://scrumguides.org/docs/scrumguide/v2020/2020-Scrum-Guide-US.pdf zum Download bereit. Über scrumguides.org ist der Link aktuell nicht direkt auffindbar.

(deutsch) Eine sehr gut ausgearbeitete Übersicht gibt es auf https://t2informatik.de/wissen-kompakt/scrum-guide/

(english) Eine übersichtliche Liste von 18 Punkte, die die Änderungen knapp überschaubar hält: https://www.scrum.org/resources/blog/whats-different-2020-scrum-guide

(englisch) Auf scrum.org gibt es eine ausführliche Blog-Post-Serie zu den Änderungen im Scrum Guide: https://www.scrum.org/scrum-guide-2020

Ein sehr kurzes Changelog findet sich auf: https://www.scrumguides.org/revisions.html

(englisch) Die beiden Scrum Guides vergleichend nebeneinander gehalten: https://amazing-outcomes.de/en/resources/downloads/comparison-scrum-guide-2020-and-scrum-guide-2017

Ein Kommentar zu „Scrum Guide Version November 2020 veröffentlicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..